Nummer 7, 11. September 2021

Newsletter abmelden    |    online lesen

In eigener Sache

 

Heute erhalten Sie bereits die 7. Ausgabe des Newsletters der Pfarrei St. Martin in Ihr Postfach. Als Redaktionsteam lernen wir jedes Mal etwas hinzu und manchmal stehen wir vor (un-)lösbaren Schwierigkeiten. Sollten Sie in diesem Newsletter die Bilder anders als gewohnt dargestellt bekommen, liegt das leider an einem technischen Problem, das nicht mehr rechtzeitig behoben werden konnte. Wir wünschen Ihnen dennoch eine unterhaltsame Lektüre und hoffen, den nächsten Newsletter wieder in der vertrauten Form verschicken zu können!

+ + + + + + + + + + + +   Brief in die Ewigkeit   + + + + + + + + + + +

Manche Bibelstellen können einen wirklich ärgern. Da hilft auch die Antwort "Evangelium unseres Herrn Jesus Christus - Lob sei dir Christus" nicht. Da hilft es nur den Autor, sprich Evangelisten Lukas selber zu fragen: Wer hat hier was und wie und warum gemeint?

Rückblick Religiöse Kinderwoche 2021

In diesem Sommer fuhren die Kinder und Helfer in zwei Gruppen zur RKW nach Schmannewitz und gingen auf Heldensuche. Was sie dabei erlebten, können Sie hier nachlesen:

Kinder- und Jugendgruppen starten wieder

 

Alle Kinder- und Jugendgruppen finden wieder statt. Viele Kinder und Jugendliche wurden angeschrieben, wer keine Einladung erhalten hat, kann trotzdem gerne kommen. Alle Termine sind hier zu finden:

Die Katechese für Jung und Alt wird im kommenden Schuljahr Schwerpunkt pastoraler Angebote sein. Über die Kinderkatechese und die Katechese für die Eltern der Erstkommunionkinder und Firmbewerber können Sie hier die ersten Infos lesen.

Zukünftig soll es in St. Martin auch eine Pfadfindergruppe geben. Am 28.09. laden die Pfadfinder des Stamm Drachentöter alle interessierten 6- bis 13-Jährigen zu einer Schnupperstunde ein.

Benefizkonzert des Süddeutschen Ärztechors und -orchesters HEUTE

 

Der Süddeutsche Ärztechor und das Süddeutsche Ärzteorchester spielen am 11.09.2021 um 17 Uhr in St. Josef ein Benefizkonzert für zwei kranke Jungen in unserer russischen Partnergemeinde.

Tag des offenen Denkmals am 12.09.

 

"Sein & Schein - in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege". Unter diesem Motto steht in diesem Jahr der Tag des offenen Denkmals. In unserer Pfarrkirche St. Martin wird es dazu verschiedene Angebote und Entdeckungsmöglichkeiten geben.

Baubeginn in St. Josef - Arbeitseinsatz am 17.09.2021

 

Am 20.09. fällt endlich der Startschuss zum Umbau in St. Josef - vorher gilt es noch einiges vorzubereiten, wofür tatkräftige Unterstützung benötigt wird.

Konzerte in St. Hubertus

Am 24.09. wird in St. Hubertus das Ensemble Wirbeley unter dem Motto: „Spuren unserer uralten Beziehung zu den Töchtern und Söhnen Zions“ zu hören sein.

Nachtcafé für Wohnungslose in unserer Gemeinde?


Noch ist es nicht ganz sicher, doch die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Nach einigen Jahren Pause könnte das Nachtcafé für Wohnungslose in der Zeit vom November bis März in den Nächten vom Sonntag auf Montag in unsere Gemeinde zurückkehren. Es werden Helfer:innen gesucht. Bitte schon mal den Termin für das mögliche Infotreffen freihalten: Sonntag, 17. Oktober, 19 Uhr. Kontakt und weiterlesen hier

Mit dem Rad zur Kirche

 

Gottesdienstbesucher bekommen in der Pfarrkirche St. Martin einen Stempel für jede Fahrt zum Gottesdienst mit dem Fahrrad. Die Aktion läuft vom 05.09. bis 07.11.2021

"Dem Frieden eine Stimme geben" - Ökumenisches Friedensgebet am Montag, 13. September um 17 Uhr in der Kreuzkirche

Die Kirchen der Stadt laden zum Ökumenischen Friedensgebet in die Kreuzkirche Dresden. Es wird von Landesbischof Tobias Bilz, Dompfarrer Norbert Büchner und den beiden Dresdner Superintendenten Albrecht Nollau und Christian Behr gestaltet.

ökumenischer Queer-Gottesdienst

 

Ebenfalls am Montag, den 13.09. findet der nächste ökumenische Queer-Gottesdienst statt. Los geht es um 20 Uhr in der Herz Jesu Kirche, die Predigt hält Bischof Heinrich Timmerevers.

Klimaweg der Generationen

 

Zum "Klimaweg der Generationen" anlässlich des Globalen Klimastreiks lädt die Kirchgemeinde "Frieden und Hoffnung" in Löbtau am 24.09. auch uns ein.

Neues aus der Deka-Stelle

Für Kinder und Jugendliche, die auch über die Pfarrei hinausschauen wollen, gibt es wieder Angebote von der Dekanatsstelle:

Der Ministrantentag am 25.09. ist ein Tag für alle Ministrantinnen und Ministranten im Dekanat Dresden, die schon länger oder noch kurz ihren Ministrantendienst leisten und mit anderen neue Kontakte knüpfen wollen.

Anmeldung über die DEKA-Homepage

Wir laden Euch herzlich ein und würden uns freuen, wenn Sie am 18. September 2021 mit uns im Winfriedhaus die Eröffnung und Einweihung des Hauses begehen.

Anmeldung für die Fahrt über die DEKA-Homepage

Brücken - Das Theaterprojekt für Senioren und Jugendliche: Wir wollen mit Euch und Ihnen ein Theaterstück entwickeln, das sich mit den Themen „Getrenntsein“ und „Verbindung suchen“ auseinandersetzt.

Gemeinsam mit Künstler*innen und Pädagog*innen reflektieren wir unsere Erfahrungen und Gedanken in und nach der „Coronazeit“. 

In eigener Sache

 

Gefällt Ihnen unser Newsletter? Oder nicht? Was können wir besser machen? Was wollen sie hier lesen? Wollen Sie selber etwas im Newsletter veröffentlichen? Schreiben Sie uns!

Schon mal ...

 

die Erntedank-Einkausliste vorbereitet? In diesem Jahr spenden wir die Erntedankgaben an die Bahnhofsmission.

Folgende Dinge werden benötigt: Kaffee, Tee, Milch, Schmalz, Reis, Nudeln, Zucker, verpackte Salate, Kekse, Schokoriegel, Obst (Äpfel, Bananen), Saft, Papierbecher, Butterbrottüten

Newsletter-Team: Christian Esser, Charlotte Linss, Patricia März, Maria Schmidt

Newsletter abmelden    |    online lesen
Römisch-katholische Pfarrei St. Martin Dresden
Stauffenbergallee 9h 01099 Dresden