Digitale Jujustunde jetzt jeden Freitag um 17 Uhr

Dieses Foto von Charlotte Linss ist ein Suchbild. Wieviel Schneemänner findet ihr hier im Alaunpark?

Liebe Jujus,
wir wünschen euch eine wunderschöne Ferienwoche und laden euch danach am 12.02.2021 zur digitalen Jujustunde ein. Gern könnt ihr weiter Bilder von Schneeskulpturen oder eigenen schönen Erlebnissen schicken. Welch eine Freude, dass es nochmal soviel Schnee gibt. Am Hirsch, in Hellerau und Klotzsche liegt noch mehr als in der Stadt! Genießt diesen Zauber, geht an die frische Luft!
Fotos oder Berichte bitte an web.team@st-martin-dresden.de schicken.

Hier ist der Link für die Jujustunden: Ihr braucht ihn nur auf eurem Smartphone, Laptop oder PC aufzurufen und gestatten, dass ein kleines Zoom-Programm runtergeladen bzw. installiert werden kann: https://us02web.zoom.us/j/86753492610
Und für alle, die an der Jonglierstunde am 22.01. nicht dabei waren, hier eine Anleitungen für das Erlernen des Jonglieren. Übt alle weiter, wir träumen davon in einem riesigen Kreis von je 2 m Abstand zu stehen und gemeinsam zu Jonglieren.
Los geht´s!! Jetzt ist die Zeit. Hier https://www.youtube.com/watch?v=3V6D2PyFEKM wird eine Lernreihe vorgeschlagen. Schau dir das Video an und beginne. Wenn du mit zwei Bällen sicher jonglieren kannst, dann nimm den dritten dazu.
Und wenn ihr wollt, können wir es am 12.02. wieder gemeinsam probieren. Es gibt Zirkuskinder in unseren Gemeinden. Vielleicht haben sie noch mehr Ideen und teilen Sie uns mit.
Du hast keinen Jonglierball? Gehe in die Küche und suche nach drei Mandarinen, oder bastle dir selbst einenn: https://www.youtube.com/watch?v=5–C41zxdas
Du brauchst dazu : 1. Reis oder Hirse oder Couscous (klein und krümelig), 4 Luftballons, einen Trichter (kannst du aus einem gerollten Blatt Papier auch selber basteln) und Klebeband


Charlotte, Daniela, Connie, Jana, Alex und Uta