#digitalekirche: Angebote in den kommenden Wochen

Inzwischen haben wir uns daran gewöhnt, dass viele Termine und Angebote digital stattfinden. Auch in der Pfarrei haben wir in den letzten Wochen einige Onlineformate ausprobiert und fest in die Gemeindearbeit integriert.

Eine besondere Rolle spielen dieser Tage die Liveübertragungen der Gottesdienste aus unseren Kirchen. Und auch in den kommenden Wochen wird es Übertragungen aus der Pfarrei geben. Eingeplant sind bereits folgende Termine:

  • 18.04. Livestream aus St. Hubertus Weißer Hirsch mit Ministrantenaufnahme
  • 25.04. Livestream aus Heilig Kreuz Klotzsche
  • 01.05. Livestream aus St. Josef zum Josefstag

Bild: Helena Sorek

Der „digitale Kirchhof“ steht weiterhin unter diesem Link zur Verfügung. Die Seite kann in Zukunft von Gemeindemitgliedern genutzt werden, um bspw. Hauskreistreffen digital durchzuführen oder am Sonntagmittag ähnlich wie auf dem Kirchenvorplatz ins Gespräch zu kommen. Der Vorteil ist, dass jeder immer auf den Link zugreifen kann und man nicht im Vorfeld schon einen Termin ausmachen und einen Link verschicken muss. Probieren Sie es einfach mal aus!

Außerdem nutzen mittlerweile viele Gruppen Zoom für ihre Treffen. Die Erstkommunionvorbereitung findet donnerstags über Zoom statt, die Junge Jugend trifft sich freitags um 17 Uhr, Pfarreirat und Kirchenrat treffen sich zu ihren Sitzungen über Zoom und auch der nächste Termin der FrauenWegGemeinschaft am Freitag, 16.04. wird online stattfinden. Die Zugangsdaten gibt es jeweils bei den Verantwortlichen und Gruppenleitern.

Digitale Angebote auf Bistumsebene:

Der digitale Glaubensaustausch „Suchen und fragen, hoffen und sehen“ geht in die dritte Runde: Am 19.04. 19.30 Uhr wird es unter dem Motto „Vor allem (steht fest), dass ich zu Euch rede (Joh 8,25)“ die Heilige Schrift und ihre Wirkung diskutiert. Nähere Informationen gibt es hier.

Am 24.04. wird ein Liturgietag angeboten. Er findet digital von 9.30 bis 12.30 Uhr statt und steht allen offen, die einen liturgischen Dienst (schon lange) übernehmen oder dies in Zukunft tun möchten. Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie auf der Bistumshomepage.