Feier der Firmung und Erstkommunion in St. Martin

Firmungen 25.09.

Am 25.09. spendete Bischof Heinrich Timmerevers in der Pfarrkirche knapp 30 Jugendlichen das Sakrament der Firmung. Damit es viele Gäste geben konnte, gab es eine Firmung um 10:30 Uhr und eine weitere um 15:30 Uhr. Die Jugendlichen hatten sich im vergangenen Schuljahr zunächst vor dem Computer und später in einigen gemeinsamen Terminen auf ihre Firmung vorbereitet. Für den Gottesdienst haben sie Lieder herausgesucht und die Fürbitten geschrieben. Im Lesungstext hörten die Firmlinge noch einmal von den Gaben des Heiligen Geistes, mit denen sie sich bereits in der Firmvorbereitung beschäftigt hatten – wir wünschen ihnen, dass sie ihre eigenen Gaben erkennen und dass sie diese auch zukünftig für sich und andere einsetzen!

 

Erstkommunion

Endlich war es nun auch soweit: 40 Kinder aus unserer Pfarrei haben an dem Wochenende 02./03.10. und am 10.10. ihre Erstkommunion gefeiert.

Über ein Jahr lang haben sich die Kinder auf ihren großen Tag vorbereitet. Zunächst konnten noch Treffen stattfinden, aber ab November 2020 war wieder alles anders. Viele Kinder saßen Woche für Woche am Laptop und haben ganz eifrig dieses Medium für sich und unsere Katechesen entdeckt. Natürlich waren die Zoom-Konferenzen kein Ersatz für Treffen in echt. Aber sie haben uns doch miteinander verbunden, wir haben gemeinsam gebetet und gesungen, Geschichten von Jesus gehört und uns über unseren Glauben ausgetauscht. Ab Mai 2021 war es wieder möglich, dass wir miteinander Weggottesdienste in unseren Kirchen gefeiert haben.

Die letzten Wochen waren noch einmal sehr intensiv. Die Eltern haben sich Gedanken über die Feier der Erstkommuniongottesdienste gemacht und sie mit viel Eifer und Liebe vorbereitet. Für die Kinder stand die Vorbereitung und der Empfang des Sakramentes der Versöhnung an und mit viel Freude wurden wunderschöne Erstkommunionkerzen gebastelt.

Wir freuen uns mit den Erstkommunionkindern und wünschen ihnen, dass sie sich ihr ganzes Leben von einer tiefen Freundschaft mit Jesus getragen fühlen können.

(Fotos: M.Dritschler & E. Meuser; Beitrag erstellt von: Charlotte Linss & Patricia März)