Geht, ihr seid gesendet!

Wer im Bistum Erfurt aufgewachsen ist, hat es auf jeder Jugendwallfahrt von Bischof Wanke gehört: „Ihr Mädchen und Jungen aus der Diaspora und aus dem Eichsfeld! Geht hinaus und erzählt mutig von eurem Glauben! Übernehmt Verantwortung in der Gesellschaft, bleibt nicht nur unter euch“

Damals waren das große Worte und wir haben sie als unseren „Geheimauftrag“ ganz tief in unser Herz geschrieben: „Geht hinaus!“ Für mich war „der Auftrag unseres Bischofs“ der Anstoß Grundschullehrerin statt „Seelsorgehelferin“ zu werden.

Wenn ich heute höre: „Geht, ihr seid gesendet“, höre ich kein „Entweder- Oder“ mehr.

Wir sind in unsere Gemeinden, aber auch in unsere Familien, Berufe, Stadtteile Wohngebiete und in gesellschaftliche Verantwortungen gesendet.

Ich höre in dem Auftrag eine große Freiheit und Eigenverantwortung, selbst zu entscheiden, wo wir gerade „als Kirche“ gebraucht werden.

Claudia Hanke