Gemeindeversammlung St. Hubertus 8.12.

Gemeindeversammlung am 2. Advent, 8. Dezember 2019, in St. Hubertus

Sonntagsgottesdienst, Besuch des heiligen Bischofs Nikolaus in der Kirche… und anschließend noch Gemeindeversammlung – es war ein langer „Kirchentag“ am 2. Advent in St. Hubertus. Immerhin hatten sich 15 Erwachsene entschieden, noch für etwa 30 Minuten dazubleiben, um sich in der Gemeindeversammlung über den Weg zu einem Pastoralkonzept für die Pfarrei St. Martin Dresden informieren zu lassen.

Das Team, das sich im Sommer auf diesen Weg gemacht hat, besteht aus etwa 20 Mitgliedern aller Gemeinden der Pfarrei St. Martin und trifft sich alle zwei Wochen am Freitagabend. Aus St. Hubertus arbeiten Edith Fuchs, Elisabeth Meuser und Rolf-Günther Thiel darin mit. Pfarrer Posielek fasste die Themen, mit dem sich das Team bei seinen Treffen bislang beschäftigte, zusammen.

Die nächste Gemeindeversammlung auf dem Weißen Hirsch wird am 12. Januar 2020 stattfinden – dann allerdings vor dem Sonntagsgottesdienst: mit der Möglichkeit zu einem gemeinsamen kleinen Mitbring-Frühstück um 9 Uhr (für Kaffee wird gesorgt sein), einem Bericht über den aktuellen Stand des Pastoralkonzept-Teams und der Möglichkeit zu Nachfragen seitens der Gemeindemitglieder und gegebenenfalls weiteren Informationen, die für die Erstellung des Pastoralkonzeptes von Bedeutung sein könnten.

Elisabeth Meuser