Gottesdienstordnung von 28. April bis 2. Mai 2020

 

Liebe Schwestern und Brüder!

Aus uns allen bekannten Gründen sind Veranstaltungen und Versammlungen weiterhin untersagt. Das betrifft auch unsere öffentlichen Gottesdienstfeiern. Dies geschieht zum Schutz des Lebens unserer Gemeindemitglieder, insbesondere derer, die einer Risikogruppe angehören.

Die vergangene Woche war ein erster Versuch, an den Werktagen die Eucharistiefeier in unseren Gemeinden zu ermöglichen. Im Schnitt waren 6 bis 10 Personen anwesend. Soweit wie möglich wurden die hygienischen Voraussetzungen erfüllt und das Abstandsgebot eingehalten.

Wie zu erwarten, gehörte die überwiegende Mehrzahl der Gottesdienstteilnehmenden zur Risikogruppe. Dennoch besteht von den Teilnehmenden auch weiterhin der Wunsch, in der kommenden Woche die Möglichkeit zur Eucharistiefeier zu haben.

In seiner gestrigen Sitzung hat der Pfarreirat beschlossen an den beiden kommenden Sonntagen, 26. April und 3. Mai noch keine Eucharistiefeier anzubieten, die Werktagsgottesdienste in der kommenden Woche jedoch zu belassen.
Unbedingt ist dabei folgendes zu beachtet:
1. Um eine telefonische Anmeldung im Pfarrbüro St. Martin wird gebeten.

2. Die Dispens von der Sonntagspflicht besteht weiterhin.
3. Menschen, die zur Risikogruppe gehören, sollten auf den Gottesdienstbesuch verzichten.
4. Wer Erkältungssymptome aufweist, kann nicht teilnehmen.
5. Mund-Nasen-Schutz wird dringend empfohlen.
6. Die Teilnahme am Gottesdienst geschieht auf eigene Gefahr.
7. Die Kirche St. Martin Neustadt, St. Josef Pieschen und die Kapelle Heilig Kreuz Klotzsche sind tagsüber zum stillen persönlichen Gebet geöffnet.
8. Auf die Möglichkeit der täglichen Liturgie auf unserer Homepage wird besonders hingewiesen.

Am 4. Mai trifft sich der Pfarreirat erneut, um über die dann möglicherweise veränderten Voraussetzungen zu beraten.

Für die Woche von 28. April bis 2. Mai gilt folgende Gottesdienstordnung:

Dienstag, 28. April
Eucharistiefeier 8.00 Uhr in St. Josef und 8.30 Uhr in St. Hubertus

Mittwoch, 29. April
Eucharistiefeier 9.00 Uhr in Heilig Kreuz (max 10 Personen) und
18.00 Uhr in der Schlosskapelle Pillnitz

Donnerstag, 30. April
Eucharistiefeier 8.00 Uhr in St. Josef und 8.30 Uhr in St. Martin

Freitag, 1. Mai
Eucharistiefeier 8.30 Uhr in St. Martin und 18.00 Uhr in St. Hubertus

Samstag, 2. Mai
Eucharistiefeier 8.30 Uhr in St. Martin

Telefonische Anmeldung im Pfarrbüro St. Martin in der Zeit von:
Montag bis Donnerstag 9.00 bis 11.00 Uhr und 14.00 bis 15.30 Uhr

Telefonnummer: 0351 86278324

Im Vertrauen auf den Geist der Besonnenheit und Seine wirkmächtige Gegenwart,
erbitten wir Seinen Segen für die Wege, die Er in dieser Zeit mit uns geht.

Für das Pastoralteam und Pfarreirat
Thaddäus Posielek, Pfarrer
Dresden, 24. April 2020