„Jahr der Katechese“ in der Pfarrei

Foto: Patricia März

Das uns als Pfarrei Katechese sehr am Herzen liegt, darüber sind sich alle einig.

Aber wie und in welcher Form, darüber wurde sich in den letzten Wochen in den Ortskirchenräten und im Pastoralteam viel ausgetauscht. Auch eine Umfrage, die per Post an alle Eltern der (zukünftigen) Grundschüler ging und ebenso online ausgefüllt werden konnte, diente als Grundlage für das Katechesekonzept, welches wir für die Grundschüler unserer Pfarrei, aber auch für alle interessierten Kinder gerne ab dem kommenden Schuljahr (Beginn 2. Schulwoche) anbieten möchten.

Das Konzept ist nicht ganz neu, denn über viele Jahre fand die Katechese kontinuierlich in den Gemeinden statt. Neu ist jedoch, dass auch die Kinder vom Weißen Hirsch Katechesestunden im Gemeindehaus von St. Hubertus wahrnehmen können und das die Kinder wieder nach Alter entsprechend eingeladen sind.

Hier eine Übersicht:

Klotzsche (verantwortlich: Charlotte Linss): mittwochs

1.+2. Klasse 16 Uhr                              4. Klasse 17 Uhr

Pieschen (verantwortlich: Antonia Kirtzel): mittwochs – Achtung: erst ab November!

1.+2. Klasse 16 Uhr                              4. Klasse 17 Uhr

Neustadt (verantwortlich: Patricia März): donnerstags

1.+2. Klasse 16 Uhr                              4. Klasse 16 Uhr

Weißer Hirsch (verantwortlich: Charlotte Linss): donnerstags

1.+2. Klasse 16 Uhr                              4. Klasse 17 Uhr

Wir hoffen, dass dieses Angebot viele Kinder anspricht und die Gruppen wieder ein Teil lebendiger Gemeinde sind.

 

Katechese ist aber nicht nur etwas für Kinder, sondern auch wir Erwachsenen sind zeit unseres Lebens Lernende und unser Glaube braucht immer wieder Input, neues Denken, manches Selbstverständliche hinterfragen und neu auf Gott hin ausrichten!

Auch hier wollen wir auf gutbewährte Formate zurückgreifen und manches ganz neu denken.

So ist schon jetzt angedacht, dass die Eltern der Erstkommunionkinder und Firmbewerber zu Elterntreffen zusammenkommen, um sich über die Themen auszutauschen, die auch Teil der Sakramentenkatechese sind.

Was noch so alles möglich ist: lassen wir uns überraschen! Haben Sie Ideen und Anregungen, dann lassen Sie es uns wissen!

Ihr Pastoralteam

(Text: Patricia März)