Mit Gottes Segen unterwegs

Am 10. Juli 2020 haben wir im Garten von St. Josef uns gegenseitig den Segen zugesprochen, bevor wir uns auf den Weg in die Sommerferien begeben. Der Heilige Christophorus diente uns als Vorbild seine Geschichte und Legende. Sein Wirken, Menschen sicher auf die andere Seite des gefährlichen Flusses zu bringen, war die Grundlange unsere Fahrräder und uns selbst unter Gottes Schutz zu stellen.

Die Straße komme dir entgegen, der Wind stärke dir den Rücken, die Sonne scheine warm in dein Gesicht, und bis wir uns wiedersehen, halte dich Gott in seinen Händen. +Gott+Vater+und Heiliger Geist 

Wir wünschen allen in der Pfarrei und im Kiez einen bunten, sonnigen, entspannten und kräfteschenkenden Sommertrip. Gute Reise auf all Euren Wegen und kommt wohlbehalten zurück!

Vom Pfarreiteam St. Martin

Franz-Josef Herzog

 

Gebet: Irischer Reisesegen

Bild: Pixabay