22.09. Musikalische Vesper St. Josef 16:30

Musikalische Vesper in St. Josef am Sonntag, 22.09.2019 um 16:30 Uhr
auf der Rehefelder Str. 59, 01127 Dresden

Mit Werken von

Johann Sebastian Bach, Arcangelo Corelli,
Jehan Alain, Nicolaus Bruhns, César Cui, u.a.


Mitwirkende:

Orgel: Marco Gulde, Filomena Feichtinger, Paul Bernhardt, Burkhard Hartung
Saxophongruppe Norbert Walsch,
St. Josef Boomwhackers,
Jugendkammermusikensemble St. Josef,
Familien(kammer)musikgruppen Morgenstern, Jung, Hartung, Oetjen
Gemeindechor St. Josef (Leitung Marco Gulde),
Gastchor Globalsoundries (Leitung Vitali Aleshkevich)

Geistliche Ansprache: Christoph Nitsche
Der Eintritt ist frei
Wir bitten um eine großzügige Spende zugunsten der Sanierung unserer Orgel St. Josef

 

Seit 1995 haben wir in St. Josef eine Orgel der Firma Rieger. Viele neue Organisten durften wir seitdem begrüßen und bei vielen frohen, alltäglichen oder traurigen Anlässen sind ihre 21 Register zum Lobe Gottes und zur Begleitung der Gemeinde erklungen.
Die Orgel wurde 1953 gebaut und diente zunächst der evangelischen Gemeinde in Traunstein (Bayern). Wie die anderen Orgeln dieser Serie ist sie extrem kompakt gebaut, geschaffen für enge Choremporen und Konzertproberäume.
Nach fast 25 Jahren Spielbetrieb in Pieschen hat sich nun einiger Sanierungsbedarf ergeben. Auch wenn noch nicht entschieden ist, welches Angebot dazu in welchem Umfang beauftragt wird, ist heute schon klar, dass ein großer Finanzbedarf entsteht.
Viele Freunde der Kirchenmusik haben schon ihre Unterstützung zugesagt und laden daher zu einer Kirchenmusikalischen Vesper ein, die den Auftakt für eine Reihe von Aktionen bilden soll, um die nötigen Mittel aufzubringen.

Christoph Nitsche