Paulusbrief an die Philipper

Ökumenische Bibelwoche 2019 in der Neustadt, in der Bunten Kirche Neustadt am Bischofsweg 56

Wir waren eingeladen zur ökumenischen Bibelwoche an verschiedenen Orten der Neustadt. Paulus schrieb diesen Brief an die Gemeinde in Philippi aus dem Gefängnis. Die wichtigste Botschaft hieß: „Freut euch!“ Vom 5. Abend in der Bunten- Kirche-Neustadt unter Leitung von Gemeindereferentin Rebekka-Chiara Hengge soll hier kurz berichtet werden.
– Philippi wurde vom Vater Alexander des Großen – Philipp II – gegründet.
– Philippi war römische Kolonie zu Paulus Zeiten.
– Die Gemeinde in Philippi war die 1. christliche Gemeinde auf europäischem Boden.
– Es gab besonders aktive Frauen: Lydia, die Purpurhändlerin, die als erste Europäerin den christlichen Glauben annahm, Evodia und Sytnyche, die höchstwahrscheinlich die Gemeinde leiteten.
– Paulus hatte ein sehr herzliches Verhältnis zur Gemeinde …

Nach Wortspielen mit den 6 Buchstaben F R E U D E und guter Diskussion über den Schrifttext, malten und schrieben wir in 7 Gruppen, wie wir Paulus` Anleitungen für eine christliche Lebens- und Gemeindeführung verstehen.
Uta Graba