Juju – Berichte und Einladung am 4. Freitag

Mit den Bildern vom Besuch in der Gemäldegalerie möchten wir auf unser Vorhaben im neuen Jahr verweisen, jeweils am 4. Freitag im Monat 16.30 Uhr zu einer Juju aller Gruppen unserer Pfarrei einzuladen. Für den 24.01.2020 wird ein Besuch der Russisch-Orthodoxen Kirche auf der Fritz-Löffler-Str. 19 (hinter dem Hauptbahnhof) geplant.

Treffpunkt: 16:55 Uhr vor der Kirche
Kurz davor werden per E-Mail Möglichkeiten der gemeinsamen Hinfahrt genannt.

Mehr Infos über juju.neustadt@st-martin-dresden.de

Adventsbesinnung Juju am 20.12.2019
Eine kleine Runde ist es, die am Freitag, 20.12. sich in St. Martin trifft.
Der Kirchenraum ist dunkel, auf dem Altar brennen viele Kerzen und schaffen Licht. Nicht nur Licht, auch Stärke und Zuversicht. So heißt es in dem Lied, das wir gemeinsam singen. Während immer eine/r von uns sich auf den Weg macht zum Licht hin, in die Mitte einer Spirale hinein, die aus Tannenzweigen gelegt ist. So finden wir in Stille und bei meditativem Gesang zum Innehalten und Ruhigwerden. Wir finden Besinnung im Advent.

Eva Ebertseder

Am 06.12.19 machte sich die Neustädter Juju auf den Weg und verschenkte kleine Schoko-Nikoläuse auf einer Karte, auf der vom Leben des hl. Nikolaus berichtet wurde und man aufgefordert wurde, sich vom seinem Tun anstecken zu lassen …
Es waren viele gute Begegnungen zwischen Stauffenbergallee und Luisenstraße. Auch wenn die Jujus skeptisch starteten, war am Ende das Resüme: Das machen wir nächstes Jahr wieder.