ZDF-Gottesdienst am 30.10.2022

Wir brauchen Unterstützung!

Liebe Mitglieder der Pfarrei St. Martin,

viele von Ihnen haben bestimmt schon mitbekommen, dass am 30. Oktober um 9:30 Uhr aus der Kirche St. Martin ein ZDF-Gottesdienst übertragen wird. Manche von Ihnen haben sich schon bereit erklärt mitzuwirken und trotzdem gibt es immer noch eine Reihe von Diensten (im und außerhalb des Gottesdienstes) die übrigbleiben. Hiermit möchten wir Sie ermutigen und um Ihre Unterstützung bitten.

Obwohl bis zum 30.10. noch ein Monat Zeit ist, verlangt die Zusammenarbeit mit dem ZDF eine rechtzeitige Planung und Absicherung der Dienste.

Wen suchen wir und wofür:

  1. 3-6 Kinder, die sehr kurze Sätze (wie z.B.: Frohe Weihnachten J!) sprechen und einzeln oder zu zweit ein Geschenk in die Kirche tragen. Die Probe für Euch wäre dann am 28.10. zwischen 14:30-15:15 Uhr in der Neustadt. Die Voraufzeichung findet am 29.10., um 11 Uhr auch in der Neustadt statt.
  2. 3 Personen, die drei Kyrierufe aus der Bank sprechen. Die Sprachprobe für Sie findet am 28.10., um 15:15-15:45 Uhr in der St. Martin-Kirche statt.
  3. 3 Personen oder 3 Familien, die drei Fürbitten aus der Bank sprechen. Probe wäre am 28.10., zwischen 15:45-16:30 Uhr.
  4. Eine Person, die sich am Ende des Gottesdienstes bei den Zuschauer:innen in unserem Namen bedankt und auf die Möglichkeit, bei uns anzurufen, hinweist. Sprachprobe ist am 28.10., um 16:30.
  5. Eine Person für die Lesung. Die Probe ist am 28.10., um 17 Uhr.

!!! Wenn sich die Probezeiten als schwierig erweisen, bitte melden Sie das bei uns !!!

Alle Personen (bei den Kinder werden wir flexibel entscheiden) die im Gottesdienst mitwirken, müssten auch bei der Probe (ohne Gemeinde) am 28.10., um 18:30 Uhr teilnehmen, dann an der Stellprobe am 29.10., um 15:30 Uhr und an der Generalprobe (mit Gemeinde) am 29.10., um 17 Uhr.

Natürlich auch am Sonntag am Gottesdienst selbst 😉

Es ist tatsächlich viel Zeit, die man investieren muss, aber wann werden wir wieder eine solche Möglichkeit haben uns und unsere Kirche zu präsentieren?

Außerdem suchen wir noch Personen, die von zu Hause aus (nach dem der Gottesdienst zu Ende ist) Telefondienst übernehmen. Jeder bekommt ein Handy und kann gemütlich Anrufe entgegennehmen und den Zuschauern als Ansprechpartner: in zur Verfügung stehen. Wir bieten eine Schulung am 11.10. um 18:30 Uhr in der Neustadt an. Wer an der Schulung nicht teilnehmen kann, bekommt einen Info-Zettel mit allen wichtigen Hinweisen.

Als letztes (aber genauso wichtig) suchen wir Personen, die am Freitag, am Samstag und am Sonntag (28.-30.10.) jeweils zwischen 12 Uhr und 13 Uhr bei der Essensausgabe für die Chorkinder und die ZDF-Techniker helfen können. Das Essen wird geliefert. Man muss bei den jüngeren Kindern helfen bei der Portionierung und ansonsten das Ganze im Blick behalten. Es handelt sich immer um ca. 100 Personen, die nacheinander satt werden müssen. Für jeden Tag suchen wir 3-5 Personen.

Ein besonderer Dank gilt den Herren Küstern, die einen außerordentlichen Dienst an den Tagen leisten werden und den mutigen Personen, die bei der Predigt mitmachen möchten. Natürlich auch den Minis – VIELEN DANK!!! 

Um die Planung abzuschließen und in die Umsetzungsphase weiterzugehen, benötigen wir eine Rückmeldung von Personen, die uns unterstützen möchten bis zum 6. Oktober unter przemek.kostorz@pfarrei-bddmei.de oder unter Patricia.Maerz@pfarrei-bddmei.de .

Ich kann Ihnen jetzt schon verraten, seien Sie auf die Predigt (anders als sonst) und auf die musikalische Gestaltung (auch anders als sonst) gespannt. Es lohnt sich dabei zu sein!

Mit freundlichen Grüßen – Kaplan Przemek Kostorz

(Beitrag: Kaplan Przemek Kostorz)