Seelsorgerat Weißer Hirsch St. Hubertus

Wenn wir an Strukturen in der Kirche denken, dann haben sicher viele von uns ein hierarchisches System vor Augen. Gerade an der Basis, im Gemeindeleben vor Ort, ist aber die Mitwirkung und Mitverantwortung aller Gemeindemitglieder wichtig.

Im Seelsorgerat von St.Hubertus arbeiten Haupt- und Ehrenamtliche gemeinsam, um ein aktives, christliches und interessantes Leben für alle Menschen unserer Gemeinde zu organisieren.
Der Seelsorgerat trifft sich immer am 1. Donnerstag jedes Monats um 19:30 Uhr im Gemeindehaus auf dem Weißen Hirsch. Dabei treffen sich neben den gewählten und berufenen Mitgliedern immer auch viele interessierte und engagierte Menschen unserer Gemeinde. Die Arbeit des Seelsorgerates kann und darf nicht losgelöst vom Gemeindeleben stattfinden, sondern nur in Wechselwirkung mit allen Gemeindemitgliedern. Seien Sie also eingeladen und aufgerufen, sich an uns zu wenden mit Ihren Anregungen, Ideen, Bitten, Wünschen oder Problemen. Oder kommen sie einfach vorbei … immer am ersten Donnerstag im Monat im Pfarrhaus … Nur so und mit Gottes Hilfe kann unsere Arbeit fruchtbringend sein und unser Gemeindeleben segensreich gestaltet werden.

Der Seelsorgerat besteht derzeit aus folgenden festen Mitgliedern: Matthias Friedrich, Petrun Grafe, Norbert Meyer, Maria Schmidt, Juliane Leyens, Judith Dritschler, Benno Kirtzel, Benedikt Seckinger.