Gemeinde Heilig Kreuz Klotzsche

Die Heilig-Kreuz-Gemeinde in Dresden Klotzsche feierte am 14.09.2018 80 Jahre Patronat Heilig-Kreuz. Mittelpunkt des Gemeindelebens ist die gemeinsame Feier der Eucharistie sonntags 9 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kapelle in der Darwinstraße 19 in Dresden Klotzsche.
Zur Gemeinde gehören viele Familien, Kinder und junge Jugendliche, aber auch ein Stamm von älteren Gemeindemitgliedern, deren Kinder in der Kapelle getauft und gefirmt wurden. Ein besonderes Merkmal der Heilig-Kreuz-Gemeinde ist das hohe ehrenamtliche Engagement in allen Bereichen, die Zusammenarbeit aller Gruppen und Kreise über den Stammtisch Heilig-Kreuz, sowie das gute Miteinander der Familien, z.B. beim monatlichen Kirchenkaffee für Neue und Zugezogene und der Gestaltung des Kirchenjahres durch die Familien.
Schwerpunkt der pastoralen Arbeit der Gemeinde ist die Kinder- und Jugendpastoral, die Ökumene und die trägerübergreifende Zusammenarbeit im Stadtteil, z.B. im Eine-Welt-Café, bei der Spielemeile des Waldfestes oder bei Veranstaltungen des Netzwerkes Dresden Nord.
Zu den regelmäßigen Gemeindeaktivitäten zählen die vom Caritaskreis vorbereiteten Seniorennachmittage, die Angebote für Grundschulkinder, z.B. die Katechese für Kinder im 1. und 2. Schuljahr und die ökumenischen Kindernachmittage „Stadtteilengel“, die Ministrantenstunde für Anfänger und Fortgeschrittene, die Junge Jugend Gruppe HKJuJu für 10-14-Jährige, die Jugendgruppe HKJugend, die Youcat-Lesegruppe, der ökum. Frauentreff, monatliche thematische Gemeindeabende und die Kinderkirche an jedem 3. Sonntag.
Die Heilig-Kreuz-Gemeinde arbeitet ressourcen- und charismenorientiert. Alle sind eingeladen sich einzubringen.
Seelsorgerat der Heilig-Kreuz Gemeinde in Dresden Klotzsche