Gemeinde Heilig Kreuz Klotzsche

Die Heilig-Kreuz-Gemeinde in Dresden Klotzsche feierte am 14.09.2018 80 Jahre Patronat Heilig-Kreuz. Mittelpunkt des Gemeindelebens ist die gemeinsame Feier der Eucharistie sonntags 9 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kapelle in der Darwinstraße 19 in Klotzsche. Zur Gemeinde gehören viele Familien, Kinder und junge Jugendliche, aber auch ein Stamm von älteren Gemeindemitgliedern, deren Kinder in der Kapelle getauft und gefirmt wurden. Ein besonderes Merkmal der Heilig-Kreuz-Gemeinde ist das hohe ehrenamtliche Engagement in allen Bereichen, die Zusammenarbeit aller Gruppen und Kreise über den Stammtisch Heilig-Kreuz und den Katechetentreff, sowie das gute Miteinander aller Generationen, z.B. beim Kirchenkaffee. Schwerpunkt der pastoralen Arbeit der Gemeinde ist die Kinder- und Familienpastoral, die Ökumene und die trägerübergreifende Zusammenarbeit im Stadtteil, z.B. in der Initiative „Brücken schaffen“. Zu den regelmäßigen Angeboten zählen die vom Caritaskreis vorbereiteten Seniorennachmittage, die Gruppen für Grundschulkinder, z.B. das „Kinderparlament“ und die „Stadtteilengel“, die Ministrantenstunde, die Stadtteilgruppe HKJuJu für 10-14-Jährige, weitere ökumenische Gruppen und die Familiengottesdienste mit Kinderkirche. Interessierte finden aktuelle Informationen auch auf unserer Stadtteilseite klotzsche-blog.de, die besonders für Neue und Zugezogene eine erste Information über das Leben im Dresdner Norden ist.
Claudia Hanke