Kreuzweg in der Stadt am 17. März

„Kreuzweg in der Stadt 2024“
Sonntag 17.03.2024, 16.00, Hammerweg Dresden
Treffpunkt: Haltestelle Fabricestraße (Linie 76, nur ALITA)

Seit vielen Jahren gehen wir mit dem „Kreuzweg in der Stadt“ an Orte in unserem Pfarreigebiet, die für Menschen zum Kreuz geworden sind oder uns zum Nachdenken anregen. In diesem Jahr wollen wir das Gelände rund um den Hammerweg erkunden. Die meisten von uns haben sofort Bilder im Kopf, wenn dieser Straßenname fällt. Dabei ist uns manchmal sehr bewußt, dass wir verschiedene Geschichten dieser Straße garnicht wissen wollen. Mit Blick auf Jesu Weg nach Golgotha wollen wir uns genau diese Geschichten vor Augen halten, um zu sehen, dass Jesus seinen Weg auch für uns und unsere Stadt gegangen ist.

Kontakt, auch für interessierte Mitstreiter (auch noch Einstieg für dieses Jahr möglich):
Norbert Walsch, über christoph.nitsche@st-martin-dresden.de

(hochgeladen: Christoph Nitsche)