Impuls am 11. April – 12. Kreuzwegstation

Eröffnung:
Im Namen + des Vaters und des Sohnes und des heiligen Geistes. Amen.
Mit Jesus Christus sind wir auf dem Weg.
Mit Jesus Christus gehen wir den Kreuzweg.

Liedruf (GL 286):
Bleibet hier und wachet mit mir! Wachet und betet, wachet und betet!

12. Station: Jesus stirbt am Kreuz

Lesung zur Station (aus dem Evangelium nach Lukas, Kapitel 23, 44-46):
Es war schon um die sechste Stunde, als eine Finsternis über das ganze Land hereinbrach – bis zur neunten Stunde. Die Sonne verdunkelte sich. Der Vorhang im Tempel riss mitten entzwei.
Und Jesus rief mit lauter Stimme: Vater, in deine Hände lege ich meinen Geist. Mit diesen Worten hauchte er den Geist aus.

Betrachtung:
Heute ist Montag, und Jesus stirbt am Kreuz? Ist es nicht zu früh, darüber nachzudenken?
Aber das ist nun einmal der Sinn der Fastenzeit und eines Kreuzweges: Das Leiden Jesu mitzugehen, mitzuleiden, zu bedenken, auch wenn es gerade nicht die korrekte Todesstunde oder der richtige Wochentag ist.
Sicher ist es unangenehm, sich dem Leid von Jesus auszusetzen. Die bisherigen Stationen haben uns schon einiges abverlangt. Und nun das Ende – der Tod. Es ist ein bisschen schwierig, sich den Tod Jesu vorzustellen, weil wir doch von seiner Auferstehung wissen. Außerdem kann ein Gott doch gar nicht richtig sterben?
Da Jesus zugleich wahrer Mensch war, konnte er sterben. Mit allem Schmerz, den das bei ihm verursacht hat. Mit allem Leid, das die mutigen Frauen in seiner Nähe dabei ertragen mussten.
Wir können uns einen jubelnden Glauben zurechtdenken, der von gelockten Engeln und frohen, himmlischen Festmählern spricht. Aber es wird dann kein vollständiger Glaube sein. Der Tod Jesu, für uns gestorben, gehört immer dazu. Setzen wir uns diesem Leid aus: heute, am Karfreitag und zumindest an jedem anderen Tag, an dem uns ein Mensch in seinem Leid begegnet.

Stille

Gebetsruf:
Wir beten dich an, Herr Jesus Christus, und preisen dich.
Denn durch dein heiliges Kreuz hast du die Welt erlöst.

 

Kreuzweg auf dem Weg zur Kapelle der Madonna della Corona
(Fotos: M. Müller, Zusammenstellung und Betrachtung: Christoph Nitsche)
Kompletter Kreuzweg: Link – Alle Impulse der Fastenzeit: Link.