Fronleichnam

Ausgabe unter
St. Martin\Kirchenjahr\Fronleichnam

Fronleichnamsfeier der Pfarrei 19.6.2022 in Pillnitz

Fronleichnamsfeier der Pfarrei St. Martin am 19.6.2022 in Pillnitz Während viele über die Hitze stöhnten, haben sich diese Menschen im Garten der Brockhausvilla im Schatten der riesigen Bäume sehr wohlgefühlt und dem Evangelium der Brotvermehrung am See Genezareth gelauscht. Die alte Tradition am Sonntag nach Fronleichnam dieses Fest hier mit einer Prozession noch einmal zu …

Fronleichnamsfeier der Pfarrei 19.6.2022 in Pillnitz Weiterlesen »

Fronleichnam 2021

Fronleichnamsfeier der Pfarrei in Pillnitz

Am Sonntag nach Fronleichnam feierte wieder die gesamte Pfarrei den Fronleichnamsgottesdienst mit kleiner Prozession im Garten der Brockhausvilla in Pillnitz. Das ist schon eine lange Tradition der Pillnitzer Gemeinde. Seit der Fusion mit St. Hubertus beteiligte sich auch der Weiße Hirsch und vor zwei Jahren war dann erstmals die gesamte Pfarrei St. Martin eingeladen. Nach …

Fronleichnamsfeier der Pfarrei in Pillnitz Weiterlesen »

Berufen – eucharistisch Kirche zu sein

Berufen – eucharistisch Kirche zu sein Eine Einladung zu Beginn des Erkundungsprozesses durch Bischof Heiner Koch Fünf Brote, die uns daran erinnern, wie wir als eucharistische Kirche heute im Bistum Dresden-Meißen Kirche leben und den folgenden Schlüssel-Fragen Nahrung geben:   Wer sind wir als Kirche? Wozu sind wir da? Was ist unser Auftrag? Das erste …

Berufen – eucharistisch Kirche zu sein Weiterlesen »

Gottesdienst 23.06.19 im Garten in Pillnitz

Seit vielen Jahrzehnten ist es in Pillnitz Tradition, am Sonntag nach Fronleichnam einen Gottesdienst mit Prozession zu feiern. Anfangs führte diese durch den Pillnitzer Schlosspark, später dann musste ein neuer Ort gefunden werden: Der Park an unserem Pfarrhaus, der Brockhausvilla, war perfekt dafür geeignet. Auch als Bischof Schaffran im Hause wohnte, wurde diese Tradition gelebt, …

Gottesdienst 23.06.19 im Garten in Pillnitz Weiterlesen »

Gemeinsam zum Tisch des Herrn

„In Deutschland sind gegenwärtig bei mehr als 40 % der kirchlichen Trauungen die Partner konfessionsverschieden“ (S. 6). In den letzten Jahren hat sich der negativ konnotierte Begriff „Konfessionsverschiedene Ehe“ zum positiveren Begriff verschoben, denn „[sie] leben ihre Ehe als ein Band, das die Konfessionen vereint“(ebd.). „Die Frage der gemeinsamen Kommunion konfessionsverbindender Eheleute ist eine wichtige …

Gemeinsam zum Tisch des Herrn Weiterlesen »

Fronleichnamsfeier 2017

Wie jedes Jahr sind zum gemeinsamen Gottesdienst aller Dresdner Gemeinden besonders die Erstkommunionkinder geladen. In der Kathedrale gemeinsam ganz vorn mit dem Bischof Abendmahl – Danksagung zu feiern, ist ein besonderes Erlebnis. Während der anschließenden Prozession mit dem Allerheiligsten durch die Straßen wurde für unsere Stadt um den Segen Gottes gebetet.