Ökumene

03.10.20 Pilgern 9 Uhr Treff auf Olbrichtplatz

„Aufbruch in die Freiheit“ – Einladung zum Pilgern am Samstag, den 3. Oktober „Der Geist des Herrn ruht auf mir … Er hat mich gesandt, damit ich … den Gefangenen die Entlassung verkünde …“ Treff 9 Uhr vor dem Armemuseum Olbrichtplatz – Dauer bis 16:30 Uhr 9:00 – 16:30 Uhr Pilgern ca. 16 km mit …

03.10.20 Pilgern 9 Uhr Treff auf Olbrichtplatz Weiterlesen »

21.06. um 9:30 Uhr ökum. Gottesdienst

Ökumenischer Gottesdienst in der Martin-Luther-Kirche 21.06. um 9:30 Uhr Obwohl die Bunte Republik Neustadt ausfallen muss, wird der geplante ökumenischer Gottesdienst in der Martin-Luther-Kirche am 21. Juni um 9:30 Uhr stattfinden. Rebekka-Chiara Hengge

„Geteilt-Vereint“ – Musik-Theater

Mit großem Applaus wurde die Aufführung des Musik-Theaterstücks „Geteilt-Vereint“ bedacht, das am 22.2. in der Pfarrei St. Martin Dresden aufgeführt wurde. Achtzehn Jugendliche hatten es während einer Workshop-Woche unter der professionellen Leitung der Musik-und Theaterpädagogen Christian Schmidt (Regie), Vinzenz Wieg (Klarinette), Thabet Azzawi (Oud), Sina Gutsche (Bühnenbild/Kostüme) und Max Loeb García (Konzeption, Gitarre) erarbeitet. Circa …

„Geteilt-Vereint“ – Musik-Theater Weiterlesen »

Passionsoratorium Carl Loewe 20.11.19 17 Uhr

In der Reihe Musik an St. Martin wurde am Buß- und Bettag (20.11.2019) das Passionsoratorium „Das Sühnopfer des neuen Bundes“ von Carl Loewe (1796 – 1869) aufgeführt. Dieses selten aufgeführte Werk wurde zum 150. Todestag von Loewe gemeinsam mit der Kantorei Frauenstein und einigen einzelnen unterstützenden Sängern gesungen. Die 1. Aufführung war Palmsonntag in der …

Passionsoratorium Carl Loewe 20.11.19 17 Uhr Weiterlesen »

Martinsumzug bunt und lebendig – in St. Martin

Wie jedes Jahr folgen unzählige Menschen der Einladung der 2 großen Martinskirchen in der Neustadt. Nach der Andacht 16.30 Uhr in der evangelischen Martin-Luther-Kirche ziehen Groß und Klein hinauf durch den Alaunpark zur katholischen Sankt-Martin-Kirche. Dort spielten die Bläser trotz eisiger Kälte, halfen viele Männer mit Kinderpunsch, Tee oder Glühwein die Menschen zu wärmen und …

Martinsumzug bunt und lebendig – in St. Martin Weiterlesen »

Die Kraft der Vier – Vesper am 29.09.19

Alle 4 Chöre unserer Pfarrei sangen vereint und auch jeder Chor einzeln die letzte Vesper des Jahres vor der Winterpause in Moritzburg. Es ist wirklich eine Kraft und hat viel Freude gemacht. Und bei Kuchen und Schokolade aus einer RKW-Schale mit dem Motto „Die Kraft der 4“ tauschten wir die verschiedensten Erfahrungen in den Gemeinden …

Die Kraft der Vier – Vesper am 29.09.19 Weiterlesen »

10.06.19 Schlossterrasse ökumen. Gottesdienst

„Der Geist Gottes schafft in der Gemeinde die Einheit, er gibt die Freude zum gemeinsamen Beten und Singen“ Diesen Impuls findet, wer im Schott-Messbuch die Texte zum Pfingstmontag aufschlägt. Und ich meine, dass er ganz wunderbar zu einer langjährigen Tradition passt: Jedes Jahr laden unsere evangelischen Brüder und Schwestern aus Radebeul, Moritzburg und Reichenberg zum …

10.06.19 Schlossterrasse ökumen. Gottesdienst Weiterlesen »

Staatsschauspiel bringt uns ins Gespräch

Am 13.04.19 führte das Staatsschauspiel Dresden in unserer Kirche St. Martin das Stück der holländischen Autorin, Lot Vekemans, auf. Der 75 minütige Monolog wurde von Oliver Simon außerordentlich beeindruckend gespielt. Oft in Zwiesprache mit „IHM“ – Jesus zu dessen Kreuz er dann blickte. Liebevoll erzählt er von den guten Zeiten abends am Lagerfeuer. Wer hat …

Staatsschauspiel bringt uns ins Gespräch Weiterlesen »