Gefängnisseelsorge

JVA-Mauer mit Kreuz

Gottesdienst-Brief am 9. Januar

(Derzeit sind alle geplanten Gottesdienste in der JVA untersagt, nur am 24.12. durften einmalig 2 Gottesdienste stattfinden. Diesen Brief haben wir den Gefangenen geschrieben:) Gottesdienst-Brief am 9. Januar 2022 Liebe Mitfeiernde unserer Gottesdienste! Immer noch müssen wir auf den gemeinsamen Gottesdienst in der JVA verzichten und vom Weihnachtsgottesdienst mit der wunderbaren Musik zehren. Inzwischen sind …

Gottesdienst-Brief am 9. Januar Weiterlesen »

JVA-Mauer mit Kreuz

Gottesdienst-Brief am 25. Dezember

(Derzeit sind alle geplanten Gottesdienste in der JVA untersagt, nur am 24.12. durften einmalig 2 Gottesdienste stattfinden. Diesen Brief haben wir den Gefangenen geschrieben:) Gottesdienst-Brief am 25. Dezember 2021 Liebe Mitfeiernde unserer Gottesdienste! Gestern haben wir zusammen den Weihnachtsgottesdienst gefeiert. Weil das Fest von Jesu Geburt so groß ist, feiern wir es noch eine Weile …

Gottesdienst-Brief am 25. Dezember Weiterlesen »

Weihnachtsgeschenke im Gefängnis: Bitte um Spenden

Evangelische Gefängnisseelsorge Weihnachtsgeschenk im Gefängnis 2021 Weihnachten im Gefängnis zu verbringen – das ist eine schlimme Vorstellung! Für ca. 750 Männer wird dies aber auch in diesem Jahr hier in der JVA Dresden die Realität sein. Dabei ist es sicher nicht so sehr der Gänsebraten, der fehlen wird; sondern vor allem die Trennung von den …

Weihnachtsgeschenke im Gefängnis: Bitte um Spenden Weiterlesen »

Dresdner Pfarrei St. Martin gibt Straftätern (Frei-) Raum

Am Samstag Nachmittag, den 25.09.21 versammelt sich im Garten der Gemeinde St. Josef in Pieschen ein buntes Publikum. Schon vom Äußeren wird sichtbar, dass es sich hier nicht um eine gewöhnliche Gemeindeveranstaltung handelt. Es wird gegrillt, die Stimmung ist ausgelassen. Auf dem Rasen wird unter Anleitung jongliert und sich in künstlerischen Darbietungen ausprobiert. Es wirkt …

Dresdner Pfarrei St. Martin gibt Straftätern (Frei-) Raum Weiterlesen »

3faltigkeitskleeblatt

JVA-Gottesdienst-Brief am Dreifaltigkeitssonntag

(auch das Kleeblatt ist ein Bild der Dreifaltigkeit) (Derzeit dürfen keine Ehrenamtlichen zum Gottesdienst in die JVA, es dürfen auch nur in sehr kleinen Gruppen überhaupt Gottesdienste gefeiert werden. Daher bekommen die Gefangenen für jeden Sonntag einen Gottesdienst-Brief.) Liebe Mitfeiernde unserer Gottesdienste! Von Woche zu Woche freuen wir uns, dass die Zahlen der Menschen, die …

JVA-Gottesdienst-Brief am Dreifaltigkeitssonntag Weiterlesen »

Kerze JVA

JVA-Gottesdienst-Brief am 1. Fastensonntag

Gottesdienst-Brief am 1. Fastensonntag, 21. Februar 2021 Liebe Mitfeiernde unserer Gottesdienste! Am vergangenen Mittwoch, am Aschermittwoch, hat die Fastenzeit begonnen. Fastenzeit nennen wir die 40 Tage der Vorbereitung auf Ostern, dem Fest der Auferstehung von Jesus Christus. In diesen 40 Tagen haben wir die Möglichkeit, uns neu auf die Botschaft Jesu Christi hin auszurichten und …

JVA-Gottesdienst-Brief am 1. Fastensonntag Weiterlesen »

Aufbruch in die Freiheit – ein Pilgerweg

Am 3. Oktober 2020 folgten 23 Erwachsene der Einladung zu einem Pilgertag. Initiiert und vorbereitet wurde der Tag von Angelika Lang, die in der Gefängnisseelsorge tätig ist, und Mitgliedern der Pfarrei St. Martin. Schon am Morgen bei der Vorstellungsrunde wurde offensichtlich, dass die Gruppe sehr bunt gemischt war. Erwartungsgemäß waren Mitglieder einiger Gemeinden der Pfarrei …

Aufbruch in die Freiheit – ein Pilgerweg Weiterlesen »

Brücken bauen zwischen Gefängnis und Gemeinde

Mut zum Brückenbauen zwischen Gefängnis und Gemeinde in Dresden Am Samstag 18.05.19 trafen sich Interessierte sowie Engagierte aus der ehren- und hauptamtlichen Gefängnisarbeit in der Dresdner Pfarrei St. Martin zum Austausch über das Thema „Brücken zwischen Gefängnis und Gemeinde / Gesellschaft“. Veranstalter waren der Verein der freien Straffälligenhilfe SET‑FREE e.V. und die katholische Gefängnisseelsorge Dresden. Die ca. 40 …

Brücken bauen zwischen Gefängnis und Gemeinde Weiterlesen »

Brücke zwischen Gefängnis und Gemeinde

Einladung zum Engagiertentreffen am 18. Mai 2019 in den Räumen der katholischen Gemeinde St. Josef in Pieschen, Rehefelder Str. 59, 01127 Dresden Beginn um 9:30 Uhr mit Willkommenskaffee. Dann geht es weiter mit interessanten Impulsen, Lebensberichten von Ehemaligen und Podiumsdiskussionen. Die Abschlussandacht mit der Gemeinde zusammen endet um 19:00 Uhr. Für alle, die bereits am …

Brücke zwischen Gefängnis und Gemeinde Weiterlesen »